Freiwillige Feuerwehr

Schwieberdingen

EnBW Brandübungsanlage

Der Einstieg auf den BrandcontainerFür die Atemschutzgeräteträger der Feuerwehr Schwieberdingen stand am 29.09, 01.10 und 03.10.2015 die mobile Brandübungsanlage der ENBW zum Üben zur Verfügung. Der sogennante Brandcontainer soll das Einsatzgeschehen so getreu wie möglich simulieren, wie man einen Zimmer- bzw. Wohnungsbrand bekämpft. Hierbei wird das Innere mittels Gasflaschen auf bis zu 300-600 °C beheizt.

Bevor jeder Trupp die Brandübungsanlage betreten durfte, wurde mit Hilfe eines Ausbilders nochmals ein kurzes Strahlrohrtraining absolviert. Hier wurde das Vorgehen bei einem "Flash-over" (Durchzündung) und die richtige Wasserdossierung geübt.

Die Übungsanlage wird immer durch eine geschulte Person bedient und es ist jederzeit möglich die Übung abzubrechen. Der Einstieg beginnt auf dem Dach durch eine Tür, gefolgt von einer kleinen Treppe wo einem schon die ersten Flammen entgegenkamen. Ziel war es, das Feuer gut unter Kontrolle zu bringen, mit möglichst wenig Wasser dafür aber mit gezielten Sprühstößen aus dem Strahlrohr. Im Inneren des Containers gab es zusätzlich zur Treppe 3 weitere Brandstellen. Ein Bett, ein Ofen und ein Rohr. Außerdem musste der Trupp immer auf den sogennanten "Flash-over" vorbereitet sein um schnell sich selber vor den Flammen und der Hitze zu schützen. Das beste Vorgehen besteht hierbei in mehreren Sprühstößen in Richtung Zimmerdecke. Für alle Atemschutzgeräteträger war dies eine sehr gelungene und auch realistische Übung.

Auch die Ausbilder durften am Ende ihr Können in der Anlage unter Beweis stellen.

 

StrahlrohrtrainingEs wird die Hitze der Tür überprüftEinsatzbereit für den Brandcontainer

 

Der Rauch im Treppenbereich wird gekühlt Der Ausbilder vermittelt wichtige Informationen Strahlrohrtraining vordem Brandcontainer Durchgang

 Strahlrohrtraining

Copyright © 2018 Freiwillige Feuerwehr Schwieberdingen. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen