Freiwillige Feuerwehr

Schwieberdingen

Hier sind alle Einsätze der Feuerwehr Schwieberdingen aufgelistet.
Hinweis: Alle Berichte und Fotos sollen keinesfalls die Neugier und Sensationslust von Außenstehenden befriedigen, sondern die Besucher über das Einsatzgeschehen informieren. Namen von Personen werden zu Ihrem Schutz nicht genannt. Gesichter und Autokennzeichen von den Betroffenen werden durch uns unkenntlich gemacht bzw. anonymisiert. Sollten trotz unserer Prüfung der Einsatzberichte und Bilder Einwände bestehen, so schreiben Sie eine kurze E-Mail an:
webmaster[@]feuerwehr-schwieberdingen.de
 
Legende     

Brand 1-5           Brandeinsatz [1-5 sind die Abstufungen der Einsatzschwere]

Hilfeleistung 0-4  Technische Hilfeleistung [0-4 sind die Abstufungen der Einsatzschwere]

Gefahrgut 0-5     Gefahrguteinsatz [0-5 sind die Abstufungen der Einsatzschwere]

Wasser 1            Wassereinsatz


 

zurück Übersicht vor
Dieser Bericht wurde 1347 mal gelesen
Einsatzart: Brand 4
Kurzbericht: Brand Personen in Gefahr
Einsatzort: Schwieberdingen Münchinger Weg
Alarmierung Feuerwehr Schwieberdingen :

am 21.11.2018 um 07:51 Uhr

Fahrzeuge am Einsatzort: Einsatzleitwagen ELW 1 Löschgruppenfahrzeug LF 16/12-1 Löschgruppenfahrzeug LF 16/12-2 Löschgruppenfahrzeug LF 8 Mannschaftstransportwagen MTW Gerätewagen Transport GW-T
alarmierte Einheiten:

Einsatzbericht:

Zu einem Brand mit Personen in Gefahr wurde die Feuerwehr von der Integrierten Leitstelle Ludwigsburg alarmiert. In einem Gebäude im Münchinger Weg kam es zu einer starken Rauchentwicklung. Beim Eintreffen der Feuerwehr hatten alle Personen das Gebäude bereits verlassen. Durch das gegebene Einsatzstichwort wurde der Löschzug sowie die Führungsgruppe aus Markgröningen ebenfalls alarmiert um die örtliche Einsatzleitung zu untersützten.

Im 1. Obergeschoss kam es zu einem ausgedehnten Zimmerbrand. Mehrere Trupps unter Atemschutz löschten das Feuer mit 2 C-Rohren. Mit der Wärmebildkamera wurden auch Glutnester in Zwischendecken aufwendig lokalisiert und abgelöscht. Angrenzende Zimmer wurden durch den Rauch ebenfalls stark in Mitleidenschaft gezogen. Die Drehleiter aus Hemmingen stellte eine Anleiterbereitschaft und kontrollierte den Dachbereich. Abschließend wurde das Gebäude belüftet und die Einsatzstelle der Polizei und dem Eigentümer übergeben.

Polizeibericht:

Ein Sachschaden von etwa 50.000 Euro ist die Folge eines Wohnungsbrandes, der sich am Mittwoch gegen 08:00 Uhr im Münchinger Weg in Schwieberdingen ereignete. Aufgrund der starken Rauchentwicklung wurde eine Anwohnerin auf den Brand aufmerksam und alarmierte die Feuerwehr. In der Folge rückten die Feuerwehren Schwieberdingen, Markgröningen und Hemmingen mit insgesamt 66 Einsatzkräften und elf Fahrzeugen zum Brandort aus und löschten das Feuer. Der Brand befand sich in einer Gewerbehalle mit Wohnkomplex. In dem zweistöckigen Gebäude brach im Obergeschoss aus bislang ungeklärter Ursache in der Wohnküche der Wohnung ein Feuer aus. Zwei Männer, die sich beim Ausbruch des Brandes in der Wohnung aufhielten, erlitten eine Rauchgasvergiftung und wurden vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Bis auf weiteres ist die Wohnung nicht bewohnbar. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an.

Brand 4 vom 21.11.2018  |  (C) Feuerwehr Schwieberdingen (2018)Brand 4 vom 21.11.2018  |  (C) Feuerwehr Schwieberdingen (2018)Brand 4 vom 21.11.2018  |  (C) Feuerwehr Schwieberdingen (2018)Brand 4 vom 21.11.2018  |  (C) Feuerwehr Schwieberdingen (2018)
Brand 4 vom 21.11.2018  |  (C) Feuerwehr Schwieberdingen (2018)
ungefährer Einsatzort:

Copyright © 2018 Freiwillige Feuerwehr Schwieberdingen. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen