Freiwillige Feuerwehr

Schwieberdingen

Führungsgruppe

Zusammen mit der Feuerwehr Markgröningen stellt die Feuerwehr Schwieberdingen eine der Führungsgruppen im Landkreis Ludwigsburg.
Diese rückt bei gemeindeübergreifenden Schwerpunkteinsätzen in die jeweilige Nachbarkommune aus.
Sie besteht aus dem Leiter der Führungsgruppe, einem Lagekartenzeichner sowie zwei Fernmeldern.

Diese werden nochmals speziell auf den Einsatz in dieser Führungsgruppe geschult so zum Beispiel mit speziellen Übungen, die jedes Jahr regelmäßig, auch zusammen mit der Feuerwehr Markgröningen stattfinden.


Was macht die Führungsruppe?

 

Eine Führungsgruppe unterstützt die örtliche Einsatzleitung bei der Bewältigung von größeren Einsatzlagen. Sie betreibt und koordiniert die Kommunikation, führt die Einsatzdokumentation und Lagekarte sowie die gesamte Logistik. Alternativ zur Gesamteinsatzleitung kann sie auch zur Koordination von Einsatzabschnitten eingesetzt werden. Im Einsatzfall kommen der Einsatzleiter sowie sein Stellvertreter dabei allerdings von der Feuerwehr welche die Führungsgruppe benötigt. Die Führungsgruppe unterstützt somit lediglich den Einsatzleiter in seiner Arbeit.

Eine Führungsgruppe kann entweder bei Punktereignissen (z.B. einem Großbrand) direkt an der Einsatzstelle oder bei einem Flächenereignis (z.B. Sturm, Hochwasser etc.) mit vielen Einsatzstellen über eine größere Fläche verteilt, als s.g. Führungshaus in der Feuerwache Schwieberdingen betrieben werden. Außerdem wird bei bestimmten Einsatzarlamierungen automatisch die Führungsgruppe im Vorfeld alarmiert.
Bei einem Punktereignis wird zunächst der ELW1 der Feuerwehr Schwieberdingen besetzt und gegebenenfalls später durch den ELW2 der Feuerwehr Ludwigsburg ergänzt oder ersetzt.

Copyright © 2017 Freiwillige Feuerwehr Schwieberdingen. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.