Freiwillige Feuerwehr

Schwieberdingen

Gerätekunde mal anders

Gerätekunde in der JugendfeuerwehrZur letzten Übung vor dem Berufsfeuerwehrtag und der Bezirksübung trafen sich die Jugendlichen der Jugendfeuerwehr am 27.09.2018 bei herrlichem Spätsommerwetter. Auf dem Übungsprogramm stand Gerätekunde. Bevor es jedoch los ging, galt es erst einmal noch ein paar Gruppenaufgaben unserer Jugendleiter zu erledigen.

So galt es, dass sich alle Jugendlichen der Größe nach im Kreis aufstellen mussten. Das Besondere dabei war, dass immer ein Fuß auf dem Schlauch bleiben musste. Für den Fall, dass einer den Fuß vom Schlauch nimmt mussten alle wieder in ihre Ausgangsstellung zurück. Nach dem die erste Aufgabe mit der Größe erledigt war, ging es weiter und alle mussten sich nach dem alter aufstellen. Noch einmal durchgemischt wurde die Gruppe, als am Ende alle dem Alphabet nach im Kreis standen.

Nach der Auflockerungsübung ging es dann zu den Fahrzeugen. In verschiedenen Kleingruppen bekamen wir Loszettel und hatten nur 15 Minuten Zeit, um alle Gegenstände vom Fahrzeug zu holen. Als kleiner Wettbewerb gestalten, wollten die Jugendleiter sehen, wer sich schon gut auf den Fahrzeugen auskennt. Alle Aufgaben perfekt gemeistert und auch die Erklärungen für die Ausrüstungsgegenstände waren super - dem erfolgreichen Berufsfeuerwehrtag und der Bezirksübung in Möglingen stand somit nichts mehr im Weg. Generalprobe erfolgreich absolviert.

Jens Große

Aufstellung nach Größe Aufstellung nach Größe Aufstellung nach Alter

Gerätekunde in der Jugendfeuerwehr Gerätekunde in der Jugendfeuerwehr

Copyright © 2018 Freiwillige Feuerwehr Schwieberdingen. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen